Lösungen für die effiziente Werkzeuglogistik

Optimale Bereitstellung von Werkzeugen und Betriebsmitteln

Damit es während der laufenden Produktion nicht zu ungeplanten Maschinenstillständen kommt und vorhandene Zerspanungswerkzeuge effizient genutzt werden können, sind rund um die eigentliche Bearbeitung verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Dies betrifft die Lagerung, die Montage, die Bereiche Einstellen, Prüfen und Messen sowie den Übergang der benötigten Werkzeuge und Komponenten in die Fertigung. MAPAL hat in den vergangenen Jahren sehr intensiv an der Optimierung dieser Aufgaben gearbeitet und ein repräsentatives Programm an Lager- und Ausgabesystemen sowie entsprechenden Einstell- und Messgeräten aufgestellt.

Mechanische und elektronische Einstellgeräte

Einstellgeräte von MAPAL stehen seit jeher für hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Für unterschiedliche Anforderungen und Ansprüche stellt MAPAL das richtige Einstellgerät zur Verfügung. Sowohl in mechanischer als auch elektronischer Ausführung wird das Einstellen zur μ-genauen Angelegenheit. Die hohe Präzision der MAPAL Einstellgeräte entsteht durch die Kombination aus einem genauen mechanischen Grundaufbau, der Verwendung von hochwertigen Materialien wie Granit und Karbon sowie den μ-genauen taktilen Messtastern.

UNISET-V basic
UNISET-V basic

  • Manuelles Einstellen
  • Für Werkzeuge bis Ø 400 mm und Messlänge 700 mm
  • Taktile Messung
  • Modulares Baukastensystem
  • Robuste Bauweise

UNISET-V standard
UNISET-V standard

  • Elektronisches Einstellen
  • Für Werkzeuge bis Ø 400 mm und Messlänge 800 mm
  • CNC-gesteuert
  • Optische oder taktile Messung
  • Grafische Bedienoberfläche
  • Auflicht zur Schneideninspektion
  • Werkzeugverwaltung
  • Werkzeug-Chip zum individuellen Auslesen und Beschreiben von Messwerten

UNISET-V vision
UNISET-V vision

  • Universelles, automatisiertes Einstellen
  • Für Werkzeuge bis Ø 400 mm und Messlänge 1000 mm
  • CNC-gesteuert
  • Optische oder taktile Messung
  • Grafische Bedienoberfläche
  • Auflicht zur Schneideninspektion
  • Werkzeugverwaltung
  • Werkzeug-Chip zum individuellen Auslesen und Beschreiben von Messwerten
  • Gegenspitze

UNISET-P
UNISET-P

  • Ergonomisches Einstellen
  • Für Werkzeuge bis Ø 500 mm und Messlänge 600 mm
  • CNC-gesteuert
  • Optische Messung
  • Grafische Bedienoberfläche
  • Auflicht zur Schneideninspektion
  • Werkzeug-Chip zum individuellen Auslesen und Beschreiben von Messwerten
  • Traverse zur Anbindung von optionalem Zweitkamerasystem oder axialem Messtaster

UNISET-H
UNISET-H

  • Elektronische Messtaster
  • Für Werkzeuge bis Ø 190 mm und Messlänge 900 mm
  • Optische Messung
  • Grafische Bedienoberfläche
  • Einstellen auf einer Arbeitsebene
  • Werkzeug-Chip zum individuellen Auslesen und Beschreiben von Messwerten

Ausgeben und verwalten mit UNIBASE-M

Das automatische Werkzeugausgabesystem UNIBASE-M steht für eine optimale Lagerung und Verwaltung von Werkzeugen, Komponenten und Zubehör. Das UNIBASE-M stellt eine schnelle, effiziente und kontrollierte Artikelversorgung sicher und weist dabei viele innovative und benutzerfreundliche Features auf. Ausgehend von einem Basismodul mit Rechnereinheit, dem sogenannten Masterschrank, kann je nach Anforderungsprofil individuell konfiguriert werden.

UNIBASE-M

 

UNIBASE-M

  • 24 h Werkzeugverfügbarkeit
  • Kostenkontrolle und Kostenreduzierung
  • Ausgabebegrenzung zur gezielten Entnahme von Einzelteilen
  • Integrierte Auswertungsmöglichkeiten für effektives Beschaffungsmanagement